!

We smartup your life

Suche

Menü

News

Smart Meter via Kundenschnittstelle auslesen

Smart Meter via Kundenschnittstelle auslesen Um was geht es hier überhaupt? Wir möchten kurz darüber sprechen, wie es möglich ist, einen Smart Meter über die Kundenschnittstelle direkt auszulesen. Eines gleich vorweg, es handelt sich hier nicht um eine Anleitung...

Der smarte Weg der Landwirtschaft für den Landwirt von morgen!

Der smarte Weg der Landwirtschaft für den Landwirt von morgen! Um was geht es hier überhaupt? Wir möchten dir als Landwirt unser "Smart Farming" Konzept näher bringen und dir erklären, dass auch du in deinem landwirtschaftlichen Betrieb davon profitieren kannst. Ein...

Smart Home nachrüsten? Natürlich geht das!

Smart Home nachrüsten? Natürlich geht das! Um was geht es hier überhaupt? Wenn auch du deinem Zuhause ein Upgrade verpassen möchtest und gerne ein Smart Home nachrüsten möchtest, aber Angst vor einer größeren Baustelle hast, dann ist dieser Beitrag genau der richtige...

Webdesign zum selber machen? Ja, das geht!

Webdesign zum selber machen? Ja, das geht! Um was geht es hier überhaupt? Webdesign ist das Thema über das wir hier heute sprechen wollen. Aber bevor wir beginnen, sollte dir klar sein, dass dieser Artikel möglicherweise deine Sichtweise gegenüber Webdesign und den...

Blog

Blog Artikel

 

Ein wenig zu lesen für dich!

Typo3 und das Bootstrap Package…

… kurze Einführung und Grundinstallation zum Bootstrap Package!

TYPO3 CMS - Bootstrap Package logo

Um was geht es hier überhaupt?

Da mein erstes Webprojekt auf das Bootstrap Package von Benjamin Kott und Typo3 aufgebaut hat, möchte ich an dieser Stelle kurz darüber berichten und dir die Grundinstallation erklären. Diese Anleitung endet mit der Startseite des Bootstrap Packages. Viel Spaß bei der Umsetzung. Wir verwenden für diesen Artikel Typo3 in der Version 10.4.16.

Vorwort

Bevor wir nun aber mit diesem Beitrag starten, möchte ich dich darüber informieren, dass ich diverse Links in diesem Beitrag mit einen * gekennzeichnet habe oder aber über Banner auf andere Webseiten verweise. Bei diesen gekennzeichneten Links* oder Bannern handelt es sich um sogenannte „Affiliate“ Links zu meinen Partnerseiten. Keine Sorge, das ist nichts schlimmes. Für jeden Kauf, der über diese Links „getrackt“ wird, bekomme ich eine kleine Provision. Diese Provision hilft mir dabei, diesen Blog für dich weiterhin kostenfrei zu betreiben. Für dich hat das keinerlei Auswirkungen.

Was ist Typo3?

Bei Typo3 handelt es sich um ein Content-Management-System – kurz CMS – vom Dänischen Entwickler Kasper Skårhøj. Mittlerweile wird das CMS System unter der GNU Lizenz, also als freie Software, geführt und kann dadurch von jedem, unter Einhaltung der Lizenz Bedingungen, unentgeltlich benutzt werden. Diese Angabe ist unverbindlich – Bitte überprüft zu jederzeit die aktuell gültigen Bedingungen.

Was ist das Bootstrap Package?

Beim Bootstrap Package von Benjamin Kott handelt es sich um ein voll konfiguriertes Theme für Typo3, welches auf dem Bootstrap Framework aufbaut. Hier kommt ihr zur offiziellen Website von Benjamin Kott und seinem Bootstrap Package. Durch seine enorme Anpassungsfähigkeit ist es optimal für die Erstellung einer eigenen Website geeignet und zudem kostenlos unter der MIT-Lizenz verfügbar. Mit Typo3, als CMS System, habt ihr zudem eine solide Plattform um eure Website einfach erweitern und warten zu können.

TIPP:
Vergleiche Typo3 mit WordPress und finde heraus, was für dich und deine geplante Anwendung besser geeignet ist. Wusstest du das wir auch WEB-Anwendungen für dich umsetzen? Klick hier um mehr zu erfahren

Wichtig – OpenSource

Es sollte zwar klar sein, aber ich denke dennoch das es wichtig zu erwähnen ist. Es handelt sich hier um ein Projekt bei dem jeden bewusst sein sollte, dass das Theme so ist wie es aktuell eben ist. Sollte etwas nicht wie gewünscht funktionieren, gibt es nur Unterstützung durch die Community. Man sollte also im vorhinein wissen auf was man sich einlässt und im besten Fall auch solide Grundkenntnisse in Typo3 oder zumindest in HTML, CSS und Javascript mitbringen.

Grundinstallation von Typo3

Eigentlich ist der Start relativ einfach. Sofern du noch keine Domain mit dazugehörigen Webspace besitzt, musst du dir zuerst einmal einen besorgen. Ich selbst nutze Hosttech für meine Websites und bin äußerst zufrieden damit. Ich habe bereits in einem anderen Artikel darüber berichtet.

Übrigens, wenn du über diesen Link* ein Paket bei Hosttech buchst, bekomme ich  ich dafür eine kleine Vermittlerprovision. Das hilft mir diesen Blog zu betreiben und dir die Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Der Paketpreis bleibt für dich selbstverständlich unverändert. 

Sobald die Grundinstallationen gemacht wurden, also der Webspace mitsamt der Domain eingerichtet ist, kannst du auch schon direkt damit beginnen Typo3 auf deinem Webspace zu installieren. Die meisten Webhoster haben direkt eine Installationsdatei dafür vorbereitet. Bevor du dieses Paket nutzt, prüfe die Versionsnummer und sieh dir die aktuelle Entwickler Roadmap von Typo3 an. Solltest du nicht wissen wie du Typo3 installierst, empfehle ich dir eine von den unzähligen Beschreibung im Internet zu nutzen.

Wenn du die Installation abgeschlossen hast, kannst du dich auch direkt in das Backend von Typo3 einloggen. Du erreichst dieses über deine Domain mit dem Zusatz /typo3 am Schluss. Konkret lautet die URL so: www.deinedomain.com/typo3

Sobald du im Backend angekommen bist, kannst du dich mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort, welches du während der Installation beziehungsweise während der ersten Einrichtung vergeben hast, einloggen.

Login von Typo3 Backend

Wenn du dich das erste Mal erfolgreich in deine neue Typo3 Installation eingeloggt hast, empfehle ich dir, ein Backup von der Installation zu machen. Sollte während den weiteren Schritten etwas schief gehen, kannst du schnell wieder zu diesem Punkt zurückspringen ohne die Installation erneut ausführen zu müssen.

Installation Bootstrap Package

Um das Bootstrap Package in Typo3 verwenden zu können, müssen die Erweiterung erst einmal installiert und entsprechend konfigurieren werden.

Paket hinzufügen

Sobald ihr das Paket installiert habt, findet ihr es in der Übersicht eurer Erweiterungen.

Konfiguration von Typo3

Lass uns mit der Grundkonfiguration deiner neuen Typo3 Installation starten. Um die notwendigen Einstellungen zu machen, musst du dich als Administrator bei deiner Typo3 Installation anmelden.

Sprachen zu Typo3 hinzufügen:

Um die gewünschte Sprache in Typo3 einzustellen, navigierst du über den Menü Baum (auf der linken Seite) zum Menüpunkt Maintenance. Hier musst du dein Administratorpasswort erneut eingeben.

Im nächsten Fenster kannst du unter „+ Add language“ dann die Sprachen auswählen, welche du installieren möchtest. Ich habe zum Beispiel die Sprache German (de) zu meiner Installation hinzugefügt.

Sobald du alle Sprachen, welche du installieren möchtest, ausgewählt hast, vergiss diese nicht herunterzuladen (Schritt 4).

Anschließend kannst du das Fenster wieder schließen. Wie du siehst, siehst du nichts. Die Sprache ist noch immer auf der Standardsprache Englisch eingestellt.
Dazu musst du wissen, in Typo3 ist die Spracheinstellung benutzerbezogen. Jeder Benutzer kann seine Anzeigesprache selbst festlegen und wir haben jetzt eigentlich nur die Sprachpakete heruntergeladen, die wir den Benutzern zur Verfügung stellen.

Sprache einen Benutzer zuweisen

Um nun also einen Benutzer die entsprechende Sprache zuzuweisen, muss dieser angemeldet sein und folgende Schritte durchführen:

Nach dem speichern wird es notwendig sein die Seite einmal kurz neu zu laden. Danach sollten alle Menüeinträge in der entsprechenden Sprache dargestellt werden.

Startseite anlegen

Aktuell ist unser Seitenbaum in Typo3 noch etwas leer. Um eine Seitenkonfiguration zu erstellen, können wir erst einmal ganz einfach eine neue Seite anlegen und diese zum Beispiel als Home Seite bezeichnen:

Diese Seite bearbeiten wir nun und machen sie zur Startseite der Website:

Danach wird uns unsere erste Seite als Startseite im Seitenbaum angezeigt:

Seitenkonfiguration erstellen

Als letzten Schritt, bevor wir mit dem Bootstrap Package starten, müssen wir noch die Seitenkonfiguration richtig stellen:

Beim Reiter Sprachen die Sprache entsprechend umstellen:

Natürlich sind hier noch viele weitere Einstellungen möglich und auch in späterer Folge notwendig. Für die Grundkonfiguration reicht das aber erst einmal aus.

Einrichtung des Bootstrap Packages

Um das Bootstrap Package nun in unserer Typo3 Installation zu verwenden, müssen wir das Template noch konfigurieren:

Nun könne wir unsere Seite betrachten und haben das Bootstrap Package für den Beginn fertig konfiguriert:

Wenn ein weiteres Browser Fenster geöffnet wird und diese Seite angezeigt wird, hast du bis hier hin alles richtig gemacht – Gratuliere:

Falls du Probleme mit der Installation oder Einrichtung hattest. Kannst du dich gerne bei uns melden.

0 Kommentare